Unsere Siedlungszeitung heißt Op de Dörpel

 


Dörpel sind die Eingangsstufen zur Wohnung. Bei schönem Wetter sitzen oftmals die Bewohner auf dem Dörpel und unterhalten sich mit vorbeigehenden Nachbarn, um Neuigkeiten aus der Siedlung und Familie auszutauschen.

In unserer Zeitung werden Themen angesprochen, die die Siedlung, die Häuser und die Genossenschaft betreffen. Manchmal sind auch Hochheider oder Duisburger Themen dabei. Die ehrenamtlichen Zeitungsmacher bemühen sich aktuelle und ansprechende Artikel zu schreiben. Die Zeitung wird jedem Mieter frei Haus zugestellt. Im Briefkasten ist sie immer wieder gern gesehen und kurz darauf auch schon gelesen.

Hier können Sie sich unsere letzten Ausgaben als PDF anschauen oder auch herunterladen

 

 

Wer Ideen hat für unsere Zeitung hat oder

in der Redaktion mitmachen möchte,
der melde sich bitte bei
Brigitte Fath
Tel. 02066 / 41015
(Fehlerhinweise, vorallem in Bezug auf Geburtstage werden gerne entgegengenommen)


Sollten Sie nicht Mitglied der Genossenschaft sein, sich aber trotzdem für die Ausgaben des "Op de Dörpel" interessieren, teilen Sie uns doch einfach Ihre Adresse mit, wir stellen Ihnen gerne unsere aktuelle Siedlungszeitung oder auch unsere zukünftigen Ausgaben zu.